Content

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung wird erklärt, wie die von Ihnen angegebenen und von der Magirus GmbH („wir“, „uns“ oder das „Unternehmen“) über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten („Daten“) in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen gehandhabt werden. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu wahren und zu respektieren.

  • 1. WIE WIR DIE DATEN ERHALTEN

    Daten können wie folgt erhoben, verarbeitet und gespeichert/verwahrt werden:

    1. Daten, die Sie uns im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder um eine bestimmte Dienstleistung zu erhalten, angeben (wie Kontaktdaten, berufliche Daten, finanzielle oder technische Angaben);
    2. Browsing-Daten (z.B. IP-Adresse, Standort, Land, Navigationszeit, Aufrufzeit) oder Daten, die sich aus Ihrer Interaktion mit unserer Website ergeben;
    3. Cookies (verwiesen wird auf die Cookie-Richtlinien, die Informationen zur Nutzung von Cookies und zu anderen Webtracking-Einrichtungen durch unsere Website enthalten)

    Normalweise geben Sie uns derartige Daten an, aber in einigen Fällen erheben wir eventuell Sie betreffende Daten von Dritten oder aus öffentlichen Registern. Wir schützen die von solchen Dritten bezogenen Daten gemäß den in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Abläufen.

  • 2. WIE WIR DATEN VERWENDEN

    Erhobene Daten können von uns verarbeitet werden, um

    1. Ihre Anfragen durch Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen, Angebote und kommerziellen Netzwerk zu erfüllen;
    2. eine Kundenbeziehung mit Ihnen aufzubauen, zu pflegen und zu verbessern

    Die Daten werden auf der Grundlage des Vertrags und unseres ausdrücklichen und rechtmäßigen Interesses für die Verarbeitung gemäß Punkt (1), (2).

    Ihre Daten können elektronisch im Rahmen von IT-Systemen und manuell in Papierform verarbeitet werden. Die Daten werden während ihres gesamten Lebenszyklus unter Wahrung ihrer Sicherheit und Vertraulichkeit nach den Grundsätzen der Fairness, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen verarbeitet und verwahrt.

  • 3. FOLGEN BEI NICHT ERFOLGTER ANGABE DER DATEN

    Die Angabe von Daten ist niemals Pflicht. Werden jedoch Daten, die notwendig sind, um eine Dienstleistung zu erbringen oder ein Produkt zu liefern, und als obligatorisch gekennzeichnet sind, nicht angegeben, können wir eventuell das gewünschte Produkt oder die gewünschte Dienstleistung nicht oder nicht optimal liefern/erbringen. Wenn Sie dagegen Daten nicht angeben, die als fakultativ gekennzeichnet sind, können Sie das gewünschte Produkt oder die gewünschte Dienstleistung in jedem Fall in Anspruch nehmen bzw. erhalten.

  • 4. WIE WIR IHRE DATEN WEITERGEBEN

    Wir gehören zur CNH Industrial Group, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Investitionsgüter. Die Daten können an Niederlassungen und Tochterunternehmen der CNH Industrial Group, verlässlichen externen Parteien, Serviceanbietern, autorisierten Händlern und Vertriebspartnern sowie Geschäftspartnern in und außerhalb der Europäischen Union weitergegeben bzw. diesen mitgeteilt werden, die ausdrücklich vertraglich gebunden sind und diese ausschließlich zur Erfüllung der oben genannten Zwecke nutzen dürfen.

    Die Daten können Dritten mitgeteilt werden, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, um unsere Sicherheit und die der CNH Industrial Group sicherzustellen und aufrechtzuerhalten, um unsere Rechte oder unser Eigentum bzw. die/das der CNH Industrial Group zu schützen, um Anordnungen von Behörden Folge zu leisten oder um unsere Rechte bei Gerichtsbehörden geltend zu machen.

    Die weitere Verarbeitung der in Absatz 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten erfolgt durch andere Verantwortliche:

    1. Diese Website verwendet im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote externe Schriften, sogenannte Webfonts. Diese Webfonts sind ein Service der Monotype Imaging Holding Inc. ("Monotype"). Diese Webfonts werden durch einen Serveraufruf integriert, in der Regel ein Monotype-Server in den USA. Dadurch wird auf den Server übertragen, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Monotype speichert auch die IP-Adresse des Browsers des Endgeräts des Besuchers sowie dessen Seitenaufrufe zu Abrechnungszwecken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Monotype.
    2. Es werden keine Social Media Plugins gesetzt, sondern nur sogenannte Social Bookmarks. Nach Anklicken der integrierten Grafik wird der Nutzer auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Wird zudem eine Internetseite über den Button "Diesen Inhalt teilen" weitergeleitet, kann es sein, dass die entsprechende Internetseite auf Twitter, Facebook etc. sichtbar wird und dort als Aktivität im Profil des Nutzers eingesehen werden kann.
    3. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die unter 1 genannten Daten gegebenenfalls übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons abmelden. YouTube speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen. Informationen des Drittanbieters: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework
  • 5. WIE WIR IHRE DATEN ÜBERMITTELN

    Um die oben genannten Datenverarbeitungstätigkeiten durchzuführen, übermitteln wir Daten eventuell in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Dazu gehört das Speichern derartiger Daten in digitalen oder physikalischen Datenbanken, die von Unternehmen auf unserer Rechnung gepflegt werden. Das Datenbankmanagement und die Datenverarbeitung sind auf die Zwecke der Verarbeitung beschränkt und erfolgen gemäß den einschlägigen gesetzlichen und regulatorischen Datenschutzbestimmungen.

    Werden die Daten in Länder außerhalb des EWR übermittelt, ergreift das Unternehmen alle angemessenen vertraglichen Maßnahmen, um den angemessenen Schutz der Daten zu gewährleisten. Dazu gehören u.a. Vereinbarungen basierend auf den von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standarddatenschutzklauseln bezüglich der Übertragung von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

  • 6. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWAHREN

    Wir bewahren Daten in unseren Systemen und Archiven für den zur Verfolgung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke notwendigen Zeitraum auf, wobei gesetzliche und vertragliche Anforderungen, sofern zutreffend, berücksichtigt werden.

    Wenn Daten für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, nicht mehr notwendig sind, werden sie gelöscht oder in einer Form verwahrt, die die Identifizierung der betroffenen Personen nicht ermöglicht, vorausgesetzt, dass wir derartige Daten nicht von Gesetzes wegen verwahren müssen oder dürfen. Wir können die Daten für einen längeren Zeitraum verwahren, wenn dies notwendig ist, um unsere Interessen im Hinblick auf die potenzielle Haftung in Verbindung mit der Bereitstellung von Dienstleistungen oder Produkten oder zur Datenverarbeitung zu wahren.

  • 7. VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERWAHRUNG

    Magirus GmbH, Sitz in Graf-Arco-Straße 30, 89079 Ulm, Deutschland ist Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten, die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet werden.

    Die Magirus GmbH, hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

    Magirus GmbH
    Datenschutzbeauftragter
    Graf-Arco-Straße 30
    D-89079 Ulm

    Telefon: + 49 731 408-0
    E-Mail: dpo-germany@remove-this.cnhind.com

  • 8. IHRE RECHTE BETREFFEND IHRER DATEN

    Sie können Ihre Rechte gemäß den einschlägigen gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen geltend machen. Dazu gehören:

    • Auskunftsrecht: Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten.
    • Recht auf Berichtigung: Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, und das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
    • Recht auf Löschung: Die betroffene Person hat das Recht, von uns zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, die entsprechende Anfrage unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen erfolgt.
    • Widerspruchsrecht: Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit: Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
    • Recht auf Beschwerde: Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

    Sie können diese Rechte wie folgt geltend machen:

    • über das Online-Formular, das Sie hier finden;
    • per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten dpo-germany@remove-this.cnhind.com unter Beifügung des Standardformulars, das Sie hier herunterladen können;
    • per Post an den Datenschutzbeauftragten an die Adresse Magirus GmbH, Datenschutzbeauftragter, Graf-Arco-Straße 30, D-89079 Ulm unter Beifügung des Standardformulars, das Sie hier herunterladen können;
    • per E-Mail an die Adresse privacy-compliance@remove-this.cnhind.com unter Beifügung des Standardformulars, das Sie hier herunterladen können;
    • per Post an die Adresse CNH Industrial N.V. - attention to Privacy Compliance, 25 St. James's Street, London, SW1A 1HA, United Kingdom unter Beifügung des Standardformulars, das Sie hier herunterladen können.

    Wenn Sie uns eine Anfrage übermitteln, benötigen wir eventuell zusätzliche personenbezogene Daten von Ihnen, um Ihre Identität festzustellen und Sie ggf. zu kontaktieren. Diese Informationen werden zusammen mit anderen Daten, die wir bereits besitzen, gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Im Bedarfsfall können bestimmte Informationen anderen Unternehmen innerhalb oder außerhalb der CNH-Industrial-Gruppe weitergegeben werden, die als Auftragsverarbeiter Ihrer Daten fungieren, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ihre Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der notwendig ist, um Ihre Anfrage zu bewerten und zu bearbeiten. Anschließend werden Ihre Daten für einen angemessenen Zeitraum verwahrt, damit wir nachweisen können, dass die Anfrage korrekt und fristgerecht bearbeitet wurde.

  • 9. AKTUALISIERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

    Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Juni 2018 aktualisiert. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu aktualisieren, um sie veränderten gesetzlichen Anforderungen oder unseren Verarbeitungstätigkeiten anzupassen. Wir veröffentlichen jede Aktualisierung auf dieser Website, und diese tritt mit der Veröffentlichung in Kraft. Wir fordern Sie auf, diese Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen, um zu erfahren, wie wir Ihre Daten schützen.