Content

Drehleiter M39L

Die Magirus Drehleiter M39L mit 39 m Arbeitshöhe kommt vor allem dort zum Einsatz, wo Feuerwehren besonders hoch hinaus müssen: in modernen Großstädten und urbanen Ballungszentren. Trotz ihrer großen Einsatzhöhe sind die Leiterfahrzeuge wendig, schnell und extrem sicher. Sie bieten alle Vorteile moderner Magirus Drehleitertechnologie.

  • Technische Merkmale

    Technische Merkmale

    Arbeitshöhe: 39 m
    Rettungskorb: RC300 für 3 Personen / 300 kg
    Fahrgestell: Geeignete Zwei-Achs-Fahrgestelle der 16-18 Tonnen-Klasse
    Leitersatz: 5-teilig
  • Serienmäßig
    • VARIO-Abstützsystem
    • Großvolumige Geräteräume plus hoher Podiumskasten
    • Großzügige Geräteraumbeleuchtung in LED-Technologie
    • Ergonomischer Hauptbedienstand
    • Farbbildschirm am Hauptbedienstand, bequem in Arbeitsposition schwenkbar
    • Automatische Sitzneigung proportional zum Aufrichtwinkel des Leitersatzes für
      optimale Ergonomie und Bedienbarkeit
    • 5-teiliger Leitersatz mit aktiver Schwingungsdämpfung CS (Computer Stabilisierung)
    • Wasserführung mit einer Leistung von bis zu 2.500 l/min
    • Rettungskorb für 3 Personen / 300 kg mit zentralem Bedienstand und praxisgerechten Eckeinstiegen
    • Erhöhte Sicherheit durch LED-Umfeldbeleuchtung
    • Einfachste Sicherheitsbedienung mit Displayanzeigen und Computerüberwachung
  • Erhältliche Optionen

    • Auch in der Ausführung “Niedere Bauart (n.B.)” mit einer kompakten Fahrzeuggesamthöhe von ca. 3.100 mm erhältlich
    • Weitere passende Modelle aus der Magirus Rettungskorbserie:

      • RC400-C “Compact” für 4 Personen / 400 kg
      • RC400 für 4 Personen / 400 kg
      • RC500 für 5 Personen / 500 kg

    • Wasserwerfer manuell oder elektrisch gesteuert; aufsteckbar oder fest integriert
    • Wärmebild-/Realbildkamera am Korb
    • Stromversorgung zum Korb und diverse Beleuchtung
    • Aufnahmeplatte für Lüfter am Rettungskorb
    • Schwenkvorrichtung für Krankentrage: 200 kg / 270 kg
    • Lastösen für Lastentransport:

      • Lastöse am Korbboden RC300: 300 kg
      • Lastöse am Korbboden RC400-C: 400 kg / RC400: 400 kg / RC500: 500 kg
      • Lastöse am obersten Leiterteil: 500 kg
      • Lastöse am untersten Leiterteil: 4.000 kg

    • Magirus Safety Peak: Anschlagpunkt zur Sicherung und Rettung von max. 2 Personen, zertifiziert nach EN 795
    • Umfangreiches Zubehör für Höhensicherung und Höhenrettung lieferbar
    • Autopilot: Memory-Steuerung, Schachtrettungsfunktion, Leiterauflagensteuerung
    • Ferndiagnose-System
    • Design- und Lackiervarianten in kundenindividueller Ausführung
    • Magirus Rescue Loader RL500 zur Rettung von adipösen Personen
    • Magirus FlexiFoam Adapter
    • Weitere Ausstattungen und Optionen verfügbar

Vorteile & Besonderheiten der M39L

Die vollautomatische Drehleiter M39L mit kombinierten, gleichzeitigen Bewegungen nach DIN EN 14043 überzeugt auf ganzer Linie. Der fünfteilige Leitersatz mit aktiver Schwingungsdämpfung Magirus CS (Computer Stabilsierung) verfügt über das VARIO-Abstütz-Sicherheitssystem. Die Magirus M39L beeindruckt durch einfachste Sicherheitsbedienung mit Displayanzeigen und Computer-Überwachung. Der Rettungskorb mit zentralem Bedienstand besitzt praxisgerechte Einstiegstüren in den vorderen Korbecken.


Informationsmaterial

Hier finden Sie weitere Informationen zum Fahrzeug.

Vorschau
Name
Typ
Größe
Download
Technisches Datenblatt Magirus M39L
Technisches Datenblatt M39L (Deutsch)
pdf
555 KB

Ansprechpartner & Service

Wenn Sie Interesse an einem Angebot oder Fragen zu unseren Produkten haben, schreiben Sie uns. Wir setzen uns dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung. Ihre Adresse und – sofern vorhanden – Ihre Feuerwehr/Behörde/Firma helfen uns, Ihre Anfrage gezielt und schnell zu beantworten. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Kontaktieren Sie uns