Content

Drehleiter M55L

Die Magirus Drehleiter M55L mit 55 m Arbeitshöhe bei kurzen Rüstzeiten, erhöhter aktive und passive Sicherheit, höchstem Komfort, maximaler Zuverlässigkeit: Das sind die Merkmale der Großen von Magirus, die in vielen Metropolen der Welt im Einsatz sind.

  • Technische Merkmale

    Technische Merkmale

    Fahrgestell: Fahrgestelle der 26 t-Klasse
    z.B. IVECO MAGIRUS Trakker 260 T 36
    oder vergleichbare Fahrgestelle anderer Hersteller
    Motor [PS]: 265 KW / 360 PS
    Radstand: 5.100 / 1.380 mm
    Kabine + Sitzplätze: Ganzstahl 1 + 2
    Gesamtgewicht: 26.000 kg
  • Aufbau
    Drehleiter M55L
    • Rettungshöhe: 53,5 m
    • Einsatzhöhe: 55 m
    • Rettungskorb RC300: 3 Personen
  • Optionen
    • Autopilot: Memory Steuerung, Schachtrettungsfunktion, Leiterauflagensteuerung
    • Schwenkvorrichtung für Krankentrage: 200 kg
    • Kraneinrichtung zum Heben und Senken von max. 4.000 kg
    • Wasserwerfer mit elektrischer Fernsteuerung, oszillierende Funktion
    • Lastöse bis 300 kg am Korbboden und am obersten Leiterteil 400 kg, z.B. für Lastentransport oder Rettung überschwerer Personen mit Schwerlasttragen
    • Abseilvorrichtung am Korb
    • Design und Lackiervarianten
    • Feuerlöschkreiselpumpen
    • Schaumzumischsysteme
    • Stromversorgung im Korb, 3 x 240 V, 1 x 400 V mit Scheinwerfern
    • Selbstschutz-Sprühdosen am Korb
    • Fahrstuhl für 2 Personen 180 kg
    • Funkfernsteuerung für Fahrstuhl
    • Windmesseinrichtung
    • Ferndiagnose
    • Umfangreiche Zusatzausstattungen möglich

Vorteile & Besonderheiten der M55L

Die vollautomatische Magirus Drehleiter M55L mit kombinierten, gleichzeitigen Bewegungen verfügt über einen sechsteiligen Leitersatz mit aktiver Schwingungsdämpfung CS (Computer Stabilized) und das VARIO-Abstütz-Sicherheitssystem. Das Leitergetriebe mit automatischer Seitenregulierung erlaubt bis zu 14 % Neigung. Die Magirus M55L überzeugt durch einfachste Sicherheitsbedienung mit Displayanzeigen und Computerüberwachung. Der Rettungskorb mit zentralem Bedienstand ist besonders praxisgerecht durch Einstiegstüren in den vorderen Korbecken.


Ansprechpartner & Service

Wenn Sie Interesse an einem Angebot oder Fragen zu unseren Produkten haben, schreiben Sie uns. Wir setzen uns dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung. Ihre Adresse und – sofern vorhanden – Ihre Feuerwehr/Behörde/Firma helfen uns, Ihre Anfrage gezielt und schnell zu beantworten. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Kontaktieren Sie uns


Kürzlich ausgelieferte Fahrzeuge