Content

Magirus FIRE

Mit der Tragkraftspritze Magirus FIRE 1000 (TS 10/1000) steht den Feuerwehren eine Pumpe zur Verfügung, die in Form und Funktion gleichermaßen beispielhaft ist. Aufbauend auf den erfolgreichen Vorgängermodellen wurde eine Tragkraftspritze geschaffen, die nicht nur die Optik des 21. Jahrhunderts präsentiert, sondern die vor allem den Anforderungen des harten Feuerwehralltags voll und ganz gerecht wird.

  • Pumpenleistung

    Pumpenleistung

    bei 3 m Saughöhe (geodätisch): 1.000 l/min bei 10 bar nach DIN EN 14460
    1.480 l/min bei 10 bar
    1.780 l/min bei 8 bar
    2.019 l/min bei 5 bar
    bei 7,5 m Saughöhe: 1.050 l/min bei 10 bar
    1.150 l/min bei 8 bar
    2.400 l/min beim Lenzen
    Schließdruck: 16 bar
    Prüfdruck: 25 bar

Die Fakten der Magirus FIRE können sich sehen und hören lassen:

  • 1000-fach bewährter 4-Zylinder-Reihenmotor mit 54 kW (74 PS) bei 6.000 UpM
  • Gegen Schmutz, Trockenlauf, Druckstöße und Temperaturschwankungen unempfindliche, zweistufige Magirus Kreiselpumpe aus korrosionsbeständigem Leichtmetall, Pumpenwelle aus Edelstahl
  • Das seit Jahrzehnten bewährte Magirus Primatic Pumpenentlüftungssystem
  • Einmalig laufruhige Pumpe, bei Nenndrehzahl 81 dB (A)

Informationsmaterial

Hier finden Sie weitere Informationen zur Tragkraftspritze.

Vorschau
Name
Typ
Größe
Download
Technisches Datenblatt Magirus FIRE 1000
Technisches Datenblatt FIRE 1000 (Deutsch)
pdf
755 KB

Ansprechpartner & Service

Sie haben Interesse an einem Angebot oder Fragen zu unseren Produkten? Schreiben Sie uns. Wir setzen uns dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung. Ihre Adresse und – sofern vorhanden – Ihre Feuerwehr/Behörde/Firma helfen uns, Ihre Anfrage gezielt und schnell zu beantworten. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Kontaktieren Sie uns