Content

M32L-AT für Lüneburg

Typ
M32L-AT
Kunde
FW Lüneburg
Land
Deutschland
Fahrgestell
Atego 1530, 4 x 2 (Mercedes-Benz)
Motorleistung
229 kW (299 PS), Euro 6
Zulässiges Gesamtgewicht
15.500 kg
Radstand
4760 mm
Besatzung
1 + 2
Arbeitshöhe
32,0 m
Fahrzeugabmessungen
10.200 x 2.500 x 3.200 mm

Aufbau-Details

  • 5-teiliger Leitersatz, vorderer Teil als teleskopierbarer Gelenkarm mit 4,7 m Länge
  • Sicherungsschaltung für den Leitersatz
  • RC500: Rettungskorb für 5 Personen / 500 kg
  • Krankentragenlagerung am Rettungskorb für 270 kg
  • Safety Peak (Anschlagpunkt zur Sicherung und Rettung von 2 Personen)
  • Wasserführung im ersten Leiterteil
  • Drucklüfter aufsteckbar am Korb
  • Stromerzeuger mit Fern-Start-/Stopp-Einrichtung 
  • Wasser-/ Schaumwerfer (1.200 l/min) elektrisch fest integriert in Korb
  • Selbstschutz-Sprühanlage am Rettungskorb
  • Lastöse am untersten Leiterteil mit 4.000 kg Hebelast
  • Magirus SkyBeam, Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Gefahrenquellen bei Dunkelheit durch automatische Scheinwerferpositionierung
  • Edge Light, Stufenkantenbeleuchtung, Verkehrswarnanlage am Heck, zusätzliche LED-Scheinwerfer seitlich am Korb
  • Video-Abstützsystem zur Erkennung des Abstützbereiches
  • Rückfahrkamera, Kamera im Gelenkteil, Kamera an der Korbfront
  • Autopilot-Memory-Steuerung, Magirus-Direkteinstieg, Unfalldatenspeicher
  • Magirus Rescue Loader RL500: Rettungs-System zum Retten von adipösen Personen in Verbindung mit einer Magirus CS-Leiter
  • Weitere Ausstattung und feuerwehrtaktische Beladung nach Wunsch des Kunden 

 


Ansprechpartner & Service

Sie haben Interesse an einem Angebot oder Fragen zu unseren Produkten? Schreiben Sie uns. Wir setzen uns dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung. Ihre Adresse und – sofern vorhanden – Ihre Feuerwehr/Behörde/Firma helfen uns, Ihre Anfrage gezielt und schnell zu beantworten. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.