Content

ERHT und Absturzsicherung BASIC

Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen, damit Feuerwehrleute Leben retten können, ohne ihr eigenes zu riskieren. Das gilt auch für die Absturzsicherung und Personenrettung mit Drehleitern. In diesem eintägigen Lehrgang erfahren Feuerwehrleute alles über die Nutzung der Drehleiter zur Personensicherung gegen Absturz und zur Rettung aus Höhen und Tiefen.

Zielgruppe:

Feuerwehren mit Drehleiter

Ziele:
  • Absturzsicherung und Personenrettung mit Drehleitern
  • Nutzung der Drehleiter
    • als Anschlag- und Umlenkpunkt zur Personensicherung gegen Absturz
    • zur Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen
Voraussetzungen:
  • Grundkenntnisse Absturzsicherung
  • Aufbauende Kenntnisse: Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen
  • Eigene Ausrüstung: siehe Hinweise
Inhalte:
  • Operative Kriterien Drehleiter
  • Standsicherheit / Benutzungsfeld / Grenzen
  • Serienmäßige Anschlagpunkte
  • Magirus Safety Peak
  • Absturzsicherung / Personenrettung über serienmäßige Anschlagpunkte / Safety Peak
  • Gerätesatz
    • Absturzsicherung DIN 14800-17
    • Auf- und Abseilgerät DIN 14800-16
Dauer:
1 Tag
Teilnehmerzahl:
Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer
Veranstalter:
Magirus GmbH
Graf-Arco-Strasse 30
89079 Ulm
Veranstaltungsort:

 Direkt bei Ihnen vor Ort

Gesamtpreis:
2550,00 € (zzgl. MwSt.)    
Hinweis:

Zusätzliche Hinweise bzgl. Konditionen:

  • Der Veranstalter vermittelt Ihnen bei Bedarf vor der Standortschulung Kurse zum Erwerb der erforderlichen Grundkenntnisse im Umgang mit den Gerätesätzen Absturzsicherung DIN 14800-17 und Auf- und Abseilgerät DIN 14800-16
  • Sollte die zu verwendende Ausrüstung nicht den Anforderungen zur Durchführung der Schulung entsprechen, stellt der Veranstalter das Magirus-Verbindungsmittel, einen Gerätesatz Absturzsicherung sowie zwei Gerätesätze Auf- und Abseilgerät inclusive persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz für 3 Personen zur Verfügung.
Anfrage stellen zu Termin nach Vereinbarung

Zurück zur Übersicht